lukasinsuedamerika

Reisetagebuch - Südamerika
 

Letztes Feedback

Meta





 

Letzen Wochen in Santiago

Hey Leute!!

 Wird Zeit das ich mal wieder schreibe

 Mittlerweile habe ich mich hier in Chile richtig eingwöhnt. Vorletzen Sonntag war ich mit Maxs Freundin und ihrer Familie Chinesisch essen... leckeeeer!!

 Mein Arbeitsvisum für Valdivia werd ich am Mittwoch beantragen, das Konsulat ist im Zentrum von Santiago.. eine halbe Stunde fahrt. Mittlerweile habe ich alle notwendigen Dokumente.. Polizeiliches Führungszeugnis, Ärtzliche Bestädigung, Einladungsschreiben, Kopie vom Reisepass, 4 Passbilder.. Total umständlich. Ich hoffe das alles am Montag klappt und es keine Probleme. Herr Herdtle hat mir shcon mitgeteilt was ich in Valdiva dann arbeiten muss, hört sich sehr interessant an. Er hat auch schon gemeint das es 3 Familien gibt bei denen ich wohnen kann, mal schaun welche ich letzendlich bekomme. Ich bin schon richtig gespannt! Die Fahrt nach Valdivia wird 10 - 12 Stunden dauern. Ich fahre mit dem Bus um ein bisschen was von Chile zu sehn zu bekommen. Das Praktikum in Valdivia endet dann Anfang Dezember. Ich werde dann an die Arbeit in Valdivia eine kleine Reise durch Chile anschließen und dann Ende Dezember mit Max und meiner Familie Weihnachten & Neues Jahr feiern. Im Januar fängt dann mein Praktikum in Vina del Mar an einer Musikschule statt. Ich habe es heute bei Jana von Contact Chile bezahlt, also ist mein Aufenthalt dort shcon sicher

Ich werde dort auch bei einer Familie wohnen und dann eben in der Schule arbeiten. Meine Arbeit dort ist gemischt aus sozialer Arbeit und talentierten musikalischen armen Kindern

Ich freue mich schon total auf Vina, Max hat gemeint der Sommer am Strand (Vina) ist der Hammer. Meine Freunden werden auch oft nach Vina gehen und ich kann mich mit ihnen treffen. Jana hat gemeint ich kann mir frei nehmen wann ich will, ich muss es bloß früh genug bescheid sagen. Perfekt!!

Max hat morgen Preu( Pre universitario), das ist eine Vorbereitung auf die Universität & eig ganz normal wie Schule. In 2 Monaten wird Max die Schule abschließen und er hat noch kein Dunst was er dannach studieren wird, aber in Chile studiert jeder Schulabsolvent sofort nach der Schule, also Max auch :D  Verstehe denn Sinn zwas nicht aber gut.

Letzes Wochende waren wir auf der Abschiedsfeier von Max Cousine (Maite), da sie in 1 Woche nach Boston fliegt für 3 Monate. Die famile von Maite hat ein riesen Haus & es gab estrem viel zu essen. Der Vater von Maite ist Ingenieur und zustündig für die ganze Elektrizität in Chile ( hat mir Max erzählt :D)

Heute war ich auf Geburtstag von einem anderen Onkel von Max. Er ist 42 geworden. Er unterrichtet Musik an einer Schule und ist sehr sportlich und nett

 Morgen Abend gehen wir aus, warscheinlich in eine Disco, da die deutsche Freundin von einem guten Freund ( Renato) am Mittwoch wieder zurück nach Deutschland fliegt, da sie Schuled hat. Ich freu mich schon auf den Abend! Aber leider auch schade das Renatos Freundin (Jana) weggeht weil ich dann am Mittwoch der einzigste Deutsche in meiner Jahrgangsstufe bin :D & ich mich mit ihr eigentlich super verstanden habe.

 Liebe Grüße aus Chile

 Euer Lukas

3.9.11 05:50

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen